Cover Kurs

Werde kreativ und setze deine eigenen Cover-Ideen um.

Lerne was ein gutes Design ausmacht, das auch deine Leser anspricht.

Erfahre wie eine Cover-Datei aufgebaut ist und was Du bei Print- und eBook Covern beachten musst.

FÄLLT ES DIR AUCH SCHWER...

…herauszufinden ob deine Cover-Ideen auch wirklich gut sind?

…zu wissen, welches Cover deine Leser anspricht und dein Buch verkauft?

…dich im Dschungel an Informationen zum Thema Cover gestalten durchzukämpfen?

…einen Überblick zu haben, was Du beim Erstellen deiner eBook und Print-Datei alles beachten musst?

…zu verstehen, welche Bilder und Schriften Du für ein Cover verwenden darfst?

…zu Wissen wie Du konkret Schritt für Schritt am besten vorgehst?

WILLKOMMEN!

Ich bin Sabine und Buchcover-Designerin

Du bist AutorIn und dein Wunsch ist es deine Buchcover selbst zu erstellen. Weil Du Freude an der Gestaltung hast, gerne kreativ bist und deine eigenen Ideen umsetzen möchtest.

Ich kann das sehr gut verstehen.

Viele AutorInnen sind jedoch verunsichert und fragen sich, wie kann ich denn ein Cover gestalten, dass auch ansprechend aussieht und meine Leser abholt?

Was muss ich dabei alles beachten?

Wenn es dir auch so geht, dann bist Du beim Cover-Kurs genau richtig!

WARUM COVER GESTALTEN OHNE HINTERGRUND-WISSEN SCHLECHT FüR DEIN BUCH IST...

Buchcover gestalten erfordert spezifische Kenntnisse.

Nur zu Wissen wie man ein Grafikprogramm anwendet, reicht dazu nicht aus. Du musst auch Wissen wie dein Design und deine Datei aufgebaut sein muss, um erfolgreich ein Cover zu erstellen, das dein Buch auch verkauft.

Wenn Du nicht weißt, wie das geht und einfach drauf los bastelst,…

  • …sieht dein Buch optisch nicht ansprechend aus.
  • …legst Du deine Datei sehr wahrscheinlich falsch an, was zu Problemen bei der Veröffentlichung oder im Druck führen kann.
  • …holst Du deine Zielgruppe nicht ab oder schreckst sie sogar ab.
  • wirkt sich das unter Umständen negativ auf die Verkäufe aus.
  • enttäuscht das womöglich die Erwartungen der Leser, was sich in schlechten Buch-Bewertung widerspiegeln kann.

"Ein unglaublich interessanter Kurs mit so viel frischem Wissen - für jedermann verständlich aufbereitet - und tollen Arbeitsblättern."

Olivia

ZUM KURSENDE HAST DU DEIN EIGENES, ERSTES BUCHCVOER ERSTELLT

Erfahre was es braucht, damit dein Cover deine Leser anspricht.

Durch eine klare Zielgruppen- und Genre-Analyse erfährst Du nicht nur, was am Markt gefragt ist, sondern was auch deine Leser vom Cover erwarten.

Lerne was ein gutes Design ausmacht.

Verstehe die wichtigsten Regeln im Grafikdesign und in der Typografie um optisch ansprechende Designs zu gestalten, die auch deine Leser überzeugen.

Finde eine passende Idee und entwickle ein ansprechendes Konzept

Im Kurs erfährst Du wie Du an eine passende Idee kommst und wie aus deiner Idee ein richtiges, ansprechendes Cover wird.

Verstehe die technischen Anforderungen.

Lerne was für die richtige Erstellung ein Cover-Datei essentiell ist, wie Maße, Farbmodus, -profil, Beschnittrand, Falz, Bildauflösung usw. und wie Du es anwendest.

Finde die richtigen Bild- und Schrift-Anbieter für dich.

Bilder und Schriften dürfen nicht einfach ohne weiteres verwendet werden. Im Kurs erfährst Du, welche davon Du verwenden darfst und wo Du sie findest.

Erstelle dein Cover und Werbemittel Programm-neutral.

Erstelle im Laufe des Kurses ein echtes Cover mit dem Programm deiner Wahl und erfahre, was Prints und eBooks unterscheidet und wie aus deinem Cover Werbemittel werden.

Ich kann den Kurs jedem empfehlen der seinem Buch selbst ein schönes Kleid verpassen möchte. Ich habe ab der ersten Lektion vieles gelernt und war über die gesammelten Infos sehr dankbar. Kein mühsames zusammensuchen der einzelnen Informationen, keine stundenlange Suche wie man was angehen sollte, was es zu beachten gibt. In diesem Kurs ist jeder Punkt in einzelnen, knackigen Lektionen untergebracht. Am Ende ist man nicht nur bereit sein Cover selbst zu gestalten, man hat auch viel gelernt.

Melissa

ANFÄNGERGERECHT STEP BY STEP ZUM ERSTEN EIGENEN BUCHCOVER

Umfassende Online-Videos

Über 10 Videos mit ca. 9h Video-Lektionen komplett online die dir all das Wissen aus dem Kurs einfach verständlich vermitteln.

Begleitende Arbeitsblätter

Zu jeder Videolektion gibt es ein Arbeitsblatt mit insgesamt über 150 Seiten, mit denen Du dein Wissen festigst und durch die darin enthaltenen Aufgaben Schritt für Schritt dein Coverdesign entwickelst.

Lerne in deinem Tempo

Es gibt keine festgelegten Zeiten oder Termine. Mache den Kurs wann Du willst, ganz in deinem Tempo. Du hast zeitlich unbegrenzten Zugriff auf den Kurs.

Festige Wissen durch Wiederholung

Du hast jederzeit die Möglichkeit den Kurs noch einmal von vorne zu beginnen oder dir einzelne Lektionen erneut anzusehen.

Nutze dein Lieblingsprogramm

Der Kurs ist Programm-neutral aufgebaut. Es geht nicht um das Erlernen oder Gestalten in einem spezifischen Programm. Du kannst jenes Grafikproramm verwenden, das Du bereits kennst und nutzen möchtest.

Fleiß lohnt sich

Schnapp dir zwei optionale Boni für 0€, wenn Du dich zwei zusätzlichen Aufgaben widmest und hole damit noch mehr für dich aus dem Kurs heraus.

COVER VON KURS-TEILNEHMERINNEN:

"Wie es mir gelungen ist, dieses Cover ohne Grafiker- oder Designvorkenntnisse zu gestalten? Ich habe den Coverkurs von inspirited books gemacht! Er war super ausführlich und gut verständlich (auch für mich als Laie) und ich habe darin alles gelernt, was ich brauchte, um mein eigenes Buchcover zu gestalten. Von mir bekommt der Kurs ganze 5 Sterne! :)"

Janis

MIT DIESEN 10 LEKTIONEN WIRST DU AM ENDE DES KURSES DEIN BUCHCOVER UND DAZU PASSENDE WERBEMITTEL GESTALTET HABEN:

LEKTION 1

Zielgruppen und Genre Analyse

Warum es für den Erfolg deines Covers essentiell ist, damit Du deine Zielgruppe und das Genre deines Buches kennst und wie Du beides findest.

Am Ende dieser Lektion kennst Du deine Zielgruppe und dein Genre.

LEKTION 2

Ideenfindung und Konzeptionierung

Wie Du eine passende Idee findest und ein starkes Konzept entwickelst, das deine Leser anspricht und dein Buch optimal repräsentiert.

Am Ende dieser Lektion hast Du ein konkretes Design-Konzept für dein Buch.

LEKTION 3

Bilder und Grafiken

Erfahre welche Bilder Du für dein Cover verwenden darfst, was es dabei rechtlich zu beachten gibt und wo Du diese findest.

Am Ende der Lektion wirst Du einen passenden Bild-Anbieter sowie Bild-Lizenz gefunden haben.

LEKTION 4

Schrift und Typografie

Erfahre welche Schriften Du für dein Cover verwenden darfst, wo Du sie findest und warum die Wahl und Setzung der richtigen Schrift so wichtig ist.

Am Ende der Lektion wirst Du wissen, wie Du passende Schriften auswählst und bei welchem Anbieter Du diese mit der passenden Lizenz bekommst.

LEKTION 5

Gestaltung und Design

In dieser Lektion lernst Du die wichtigsten Grafikdesignregeln, wie Farben wirken und was ein funktionales Design ausmacht.

Am Ende dieser Lektion wirst Du wissen, welche Regeln Du für ein ansprechendes Design anwendest.

LEKTION 6

Gestaltung von Reihen

Reihen bedürfen ganz eigenen Überlegungen zur Gestaltung, damit die Reihe als solche erkennbar ist. Hier lernst Du was sie von Einzelbänden in der Gestaltung unterscheidet.

Am Ende dieser Lektion wirst Du wissen, wie Du bei der Gestaltung von Reihen vorgehst, damit deine Bände individuell aber zusammengehörig wirken.

LEKTION 7

Technische Daten

Die richtige Daten-Aufbereitung ist wichtig, damit bei der Veröffentlichung und im Druck alles klappt. Hier behandeln wir Themen wie Maße, Auflösung, Beschnittrand, Farbmodus, Farbprofil, Falz, Sicherheitsabstand, sowie die Unterschiede zwischen eBook, Taschenbuch und Hardcover.

Am Ende dieser Lektion wirst Du wissen, was Du bei der Erstellung einer Datei alles beachten musst, sowohl für eBooks als auch Prints.

LEKTION 8

Cover-Datei in der Praxis

Erfahre meine Gedanken bei der Ideenfindung und Gestaltung und sieh mir bei der Erstellung einer Cover-Datei zu. Erfahre wie aus deinem Print-Cover (Hardcover, Taschenbuch) ein eBook wird.

Am Ende dieser Lektion hast Du deine eigene Cover-Datei fertig erstellt und gestaltet.

BONUS: LEKTION 9

Werbemittel für dein Buch

Erhalte einen Überblick zu Online- und Offline-Werbemittel und finde heraus welche sich für dich eignen.

Am Ende dieser Lektion wirst Du die Werbemittel für dein Buch definiert haben und wissen wie Du den Erfolg deiner Werbung misst.

BONUS: LEKTION 10

Werbemittel in der Praxis

Sieh mir zu wie aus einer Cover-Datei ein Werbemittel wird.

Am Ende dieser Lektion hast Du die ausgewählten Werbemittel für dein Buch gestaltet.

Ich kann den Kurs auf jeden Fall empfehlen! Bisher habe ich nur Kursangebote gefunden, die entweder nicht in deutscher Sprache waren oder die sich allgemein mit Grafikdesign oder Programmen beschäftigt haben. Dieser Kurs aber befasst sich spezifisch mit Grafikdesign für Buchcover. Er ist super ausführlich und bestens geeignet für Einsteiger in das Thema. Es gibt Bonuskapitel und wenn ein Thema besonders interessant erscheint, bekommt man gleich die Quellenangaben dazu, um sich noch tiefer einzuarbeiten.

Ines

AUSSERDEM WARTEN 2 OPTIONALE BONI AUF DICH:

Neben den beiden fix enthaltenen Bonuslektionen 9 und 10 zum Thema Werbemittel, kannst du dir auch zusätzlich noch optional folgende zwei Boni sichern, wenn Du bei zwei Challenges freiwillig mitmachst:

OPTIONALER BONUS 1

Cover-Checkliste

Hole dir die Checkliste bei der Du einen chronologischen Überblick zu allen wichtigen Schritten bei der Cover-Gestaltung bekommst und hake sie Stück für Stück ab.

Diese Bonus-Checkliste erhältst Du ergänzend zum Kurs für 0€, wenn Du eine kleine Aufgabe erledigst. Welche das ist, erfährst Du im Kurs.

OPTIONALER BONUS 2

Cover-Übungsplan

Übung macht den Meister, so ist es auch beim Cover-Erstellen.

Damit Du auch nach dem Kurs dranbleibst und dich weiter verbesserst, hilft dir der Cover-Übungsplan mit 24 Aufgaben zu Übungscovern.

Diesen Bonus-Übungsplan erhältst Du ergänzend zum Kurs für 0€, wenn Du eine kleine Aufgabe erledigst. Welche das ist, erfährst Du im Kurs.

Der Cover-Kurs ist perfekt für dich, wenn Du...

…AutorIn bist und die Cover für deine Bücher selbst gestalten willst.

…deine eigenen Ideen umsetzen möchtest.

…Spaß am gestalten und kreativ sein hast.

…erst wenig oder noch keine Erfahrung mit dem Thema Buchcover-Design hast.

…lernen möchtest, wie Cover gestalten richtig geht, damit bei der Veröffentlichung und im Druck alles klappt.

…wissen willst, wie Du deine Leser mit deinem Cover überzeugst.

…wissen willst, was ein ansprechendes Design ausmacht, das dein Buch verkauft.

Der Kurs ist NICHT für dich geeignet, wenn...

…Du nur deine Cover selbst gestalten willst, um das Geld für einen Designer zu sparen.

…Du einfach schnell ein Cover zusammenbasteln willst, ohne dich mit dem nötigen Background-Wissen zu beschäftigen.

…Du bereits über fortgeschrittene oder professionelle Kenntnisse im Bereich Grafikdesign verfügst, denn dies ist ein Anfängerkurs der von Grund auf aufbaut.

…der Meinung bist, Kenntnisse in einem Grafikprogramm allein sind ausreichend um überzeugende Buchcoverdesigns zu erstellen.

…Du keinen Zugriff auf ein (Grafik-)Programm für die Cover-Erstellung hast, in dem Du zumindest über Grundkenntnisse verfügst.

Was Du für den Kurs brauchst:

1. Einen Computer mit Internetverbindung

Smartphone oder Tablet funktionieren auch, aber nicht optimal, daher empfehle ich dir ganz klar ein Desktop-Gerät (PC, Laptop).

Die Kurs-Videos stehen online zur Verfügung (kein Download).

2. Optional: einen Drucker

Wenn Du dir die Arbeitsblätter ausdrucken möchtest, benötigst Du einen Drucker. Dies ist jedoch optional.

 Du kannst alle Arbeitsblätter auch direkt am PC ausfüllen (PDF-Dokumente).

3. Grundkenntnisse in einem Programm deiner Wahl (empfohlen)

Der Cover-Kurs ist Programm-neutral aufgebaut. Mit welchem Programm Du dein Cover erstellen willst, bleibt dir überlassen.

Damit Du die Kurs-Aufgabe (ein Cover zu erstellen) bewältigen kannst, sind zumindest Grundkenntnisse in dem von dir gewählten Programm empfohlen.

4. Ein Cover-Projekt

Der Kurs ist auf Basis eines echten Beispiels aufgebaut. Also schnapp dir am besten dein aktuelles Buchprojekt und erstelle dafür ein Cover.

Optional finden wir auch ein Übungsprojekt für dich, falls Du gerade kein echtes Projekt hast.

Man lernt die Grundlagen perfekt und kann anschließend gut damit üben und sich weiterentwickeln. Dieses große Fragezeichen über dem Thema »Cover erstellen« hat sich damit gelöst, man weiß, wie man vorgehen sollte und natürlich weiß man auch, dass man mit Übung immer besser wird und vor allen Dingen auch bessere Ideen bekommt.

Sandra

Deine Frage ist noch nicht beantwortet?

Keine Sorge, ich helfe dir gerne weiter. 🙂

Schreibe mir deine Fragen an: kontakt@inspiritedbooks.at

Übrigens bin ich unter dieser E-Mail Adresse auch gerne für dich da, wenn Du im Laufe des Kurses mal Hilfe benötigst.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner