Warum Du eine Marketing-Strategie brauchst

Meine Güte wie aufregend war das damals 2018 als ich die Tore von inspirited books geöffnet habe. Die ersten Premades waren gestaltet, die Website und der Social Media Kanal waren da und…keine Kunden – nicht einer.

 Das frustriert und verunsichert.
 
Aber woran lag es? Was war mein Fehler?
Damals konnte ich es nicht sehen, trotz jahrelanger Marketing-Erfahrung.
 
Und ganz ehrlich: der Fehler liegt immer im Marketing, weil dein Marketing im Grunde alles ist:
 
dein Logo, Pseudonym, ein Social Media Posting, dein Buchcover, eine Rabattaktion, ja sogar eine einfache Antwort auf eine Nachricht, die Du bekommen hast. All das und noch viel mehr ist Marketing und all das wirkt sich letztendlich auf deine Umsätze aus.
 
Aber was tun, wenn außer Frust und Versunsicherung nichts da ist?
Schon gar keine Kunden?
 
Wie habe ich es geschafft, von 0 Kunden (und zwar die ersten Monate lang) auf regelmäßige Einnahmen und laufende Verkäufe jeden Monat zu kommen?
 
Indem ich mich endlich mit einem klaren Plan, regelmäßig um mein Marketing kümmere. Und das kannst Du auch.

Was Marketing NICHT ist

Verstehe mich nicht falsch – es ist nicht das geheime Zauberrezept mit dem Du plötzlich morgen gleich über Nacht erfolgreich bist. Nein, denn das gibt es auch nicht.
 
Aber eine Marketing-Strategie hilft dir dabei: dich erstens nicht mehr komplett lost zu fühlen und zweitens Schritt für Schritt besser und erfolgreicher zu werden und deine Ziele zu erreichen – egal ob es mehr Verkäufe, Kunden, Follower oder was auch immer sind.
 
Und deshalb ist das was wir neben einer Marketing-Strategie noch lernen dürfen: Geduld zu haben und an unserem Mindset zu arbeiten, aber das ist eine Geschichte für ein anderes Mal.

Was passiert, wenn Du keine Strategie hast?

Ganz ehrlich: es ist als würdest Du ein Haus bauen – ohne Plan.

Du hast nicht nur keinen Plan, wie das Haus aussehen soll und wo welches Zimmer ist und wo welche Möbel stehen, sondern Du hast nicht mal einen Plan was zuerst gebaut wird, mit welchem Material, geschweige denn welches Du brauchst, woher es kommt und das können wir jetzt ewig so fortführen.

Kannst Du ein Haus bauen ohne vorher darüber nachzudenken, wie das alles geschehen soll und was die einzelnen Schritte sind?

Nein oder? Wenn Du also Erfolg haben willst – als AutorIn, als DesignerIn oder was auch immer – und ohne Plan loslegst, was wird wohl passieren?

Genau.

Es wird sehr wahrscheinlich nicht klappen. Es wird extem lange dauern, es passieren viele unnötige Fehler, Du beginnst immer wieder von vorne, Du kommst nicht voran und willst irgendwann alles hinschmeißen, weil Du komplett den Glauben daran verlierst, dass Du es schaffen kannst.

Und das wäre so schade.

Aber warum klappt es dann bei allen anderen immer so leicht und schnell?

Ich habe mir diese Frage früher auch oft gestellt und soll ich dir was sagen: weil wir die Arbeit die dahinter steckt, gar nicht sehen können.

Wir sehen nur die Spitze des Eisberges. Den jetzigen Erfolg.

Und das wäre mir diese Woche auch fast wieder passiert, als ich in einem Webinar war und die Dame die es gehalten hat erzählte, dass sie mit ihrem Kurs aktuell mehrere hunderttausend Euro im Jahr verdient.

Und ich so: warum verdiene ich das noch nicht mit meinem Kurs?

Tja um es zusammenzufassen: sie baut schon auf 17 Jahren Erfahrung als Selbstständige auf.

Überleg mal wie viel Zeit sie hatte, um ihr Marketing (und dazu gehört u.a. auch das Produkt, also der Kurs selbst, die Werbung und Kunden zu finden dazu) voranzutreiben und zu verbessern.

Muss ich dazu noch mehr sagen?

Was will ich dir damit sagen?

Erstens: Vergleich dich nicht mit anderen, denn Du weißt nie wie lange sie schon an ihrem Erfolg gearbeitet haben, was Du gar nicht sehen kannst. Über-Nacht-Erfolge existieren im Grunde echt nicht.

Zweitens: Hab Geduld mit dir und deinem Marketing. Wie gesagt – es gibt keinen über-Nacht-erfolgreich-Zaubertrank. Wirf nicht die Flinte ins Korn, nur weil Du nicht sofort Ergebnisse siehst. Das ist normal – manchmal dauert es länger, manchmal geht es schneller. Jeder hat ein anderes Tempo und mit der Zeit wird es, ab einem gewissen Punkt, auch bei dir immer schneller gehen.

Drittens: Wenn Du nicht voran kommst, musst Du was ändern. Eine Marketing-Strategie hilft dir dabei einen Plan zu haben, dem Du folgen kannst.

Denn wie erinnern uns: ein Haus bauen ohne Plan und Fundament wird schwierig. Super schwierig.

Und dein Marketing ist im Grunde alles – von deinem Produkt, über deine Preise, über deine Kunden, über deine Verkäufe, ja selbst ein einziges Posting auf Social Media – alles ist letztendlich Marketing.

Wenn Du also das Gefühl hast:

  • Auf der Stelle zu treten,
  • nicht weißt, was Du machen sollst,
  • panisch irgendwelche neuen Dinge ausprobierst,
  • dich komplett überfordert fühlst,
  • jeden Tag aufs Neue denkst: was soll ich denn bitte tun
  • und dich endlich sicher und gut fühlen willst, eben weil Du genau weißt, was als Nächstes zu tun ist,
  • und deinen Zielen Schritt für Schritt näher kommen willst, dann:

starte mit einer richtigen Strategie bei deinem Marketing – hab einen Plan.

Denn ein Plan verschafft dir Klarheit, was Du heute und morgen tust, um deine Ziele zu erreichen und auch dabei herauszufinden, was Du ändern darfst, wenn Du mal irgendwo feststeckst und nicht weiterkommst.

Du willst wissen, wie das geht?

Dann hüpf auf die Warteliste zum Marketing-Kurs. Der Kurs startet schon bald und dort lernst Du ganz genau wie Du deine Marketing-Strategie findest.

Du bekommst mein Wissen und meine Learnings die ich über Jahre hinweg gesammelt habe an die Hand, damit Du meine Fehler nicht machst und damit schneller an dein Ziel kommst.

Ja, ich will in die Warteliste für den Marketing-Kurs

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner